Divus Antoninus Pius

Divus Antoninus Pius

nach 161 n. Chr.

 

Dieser Objekteintrag wurde im Zuge eines eNumis-Projekts bearbeitet.

 

Heidelberg Center for Cultural Heritage (HCCH) der Universität Nomisma NDP
Sammlung ZAW Heidelberg
ZAW-005 Kaiserzeit

Inventarnummer

N25700

Vorderseite

DIVVS ANTONINVS. Antoninus Pius n.r.

Rückseite

CONSE-CRATIO / S-C. Vierstöckiger Scheiterhaufen (rogus) bekrönt von Viergespann (quadriga).

Dargestellte/r

Antoninus Pius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Marcus Aurelius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

nach 161 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

SesterzInfo Nomisma GND NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

23,48 g

Durchmesser

32,27 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RIC III 1266.

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.m_aur.1266

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Provenienz

Bestand des Seminars für Alte Geschichte und Epigraphik der Universität.

Objektnummer

ID9

Permalink

https://pecunia.zaw.uni-heidelberg.de/ikmk/object?id=ID9

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info