Bilddateien sind Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell-Share Alike 4.0 International Public License. Heidelberg Center for Cultural Heritage (HCCH) der Universität, ID586. Aufnahme durch Dr. Susanne Börner.

Parther: Vologases I.

51-78 n. Chr.

 

Heidelberg Center for Cultural Heritage (HCCH) der Universität Nomisma NDP
Sammlung ZAW Heidelberg
ZAW-005 Kaiserzeit

Inventarnummer

AN300

Vorderseite

Büste des Vologases I. mit vierreihigem Diadem, das in Doppelschlaufe mit drei Bändern endet, n. l. Der Bart ist lang u. rechteckig. Unter den kurzen Haaren in drei Wellenlagen ist der Ohrring z.T. sichtbar. Das Ganze im Perlkreis.

Rückseite

ΒΑCΙΛΕΩ[C] / ΒΑCΙΛΕΩΝ / ΑΡ-CΑΚΟ[Y] / [ΕΥΕΡΓΕΤΟΥ] / ΔΙΚΑΙΟΥ / [ΕΠΙ]ΦΑΝΟΥ[C] / [ΦΙΛΕΛΛΗΝΟC]. [Teilweise Trugschrift]. Ein Bogenschütze sitzt auf einem Thron n. r. Er hält einen Bogen in den Händen. Unter dem Bogen ein Monogramm aus A und T, unter A ein Punkt.

Dargestellte/r

Vologases I. (51-79 n. Chr.)
viaf nomisma info wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Vologases I. (51-79 n. Chr.)
viaf nomisma info wikipedia NDP

Datierung

51-78 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DrachmeInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

3,70 g

Durchmesser

20,0 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Region

ParthienNomisma NDP

Land

Irangeonames NDP

Literatur

Babelon, Traité III,1 Monnaies Orientales, S. 309 Nr. 260.

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Provenienz

Bestand des Instituts für Klass. Archäologie der Universität

Objektnummer

ID586

Permalink

https://pecunia.zaw.uni-heidelberg.de/ikmk/object?id=ID586

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info