Digitales Münzkabinett
des Zentrums für
Altertumswissenschaften (ZAW)
der Universität Heidelberg

Glossar

Wiener Pfennig

Im Mittelalter wichtigste Pfennigmünze Österreichs und auch von Bedeutung für das ungarische, böhmische und süddeutsche Münzwesen.

Witten

Kleine Groschenmünze des 14. und 15. Jh. in Norddeutschland im Wert von vier Pfennigen, geprägt seit ca. 1365 durch den Wendischen Münzverein.

Synonym: Wittenpfennig

zum Seitenanfang/up